Skip to main content

Ratgeber fĂŒr GrĂ¶ĂŸe und Passform

Choosing the perfect eyewear can be a complex process. This guide aims to give you a helping hand to find your best match. All eyewear has different functional and aesthetic characteristics. We use three main pieces of information to determine these attributes:

Was ist die GestellgrĂ¶ĂŸe?

Die GestellgrĂ¶ĂŸe ist eine funktionale Angabe und wird anhand einer wichtigen Kennzahl bestimmt:

Abstand von Scharnier zu Scharnier: Die Breite des Gestells, gemessen an der Innenseite der Brille vom Mittelpunkt jedes Scharniers aus.

BREITE VON SCHARNIER ZU SCHARNIER

Diese Werte definieren die folgenden GrĂ¶ĂŸen:

Woher weiß ich, welche GrĂ¶ĂŸe die richtige fĂŒr mich ist?

Den Abstand von Scharnier zu Scharnier einer Brille, die du bereits besitzt, kannst du mit einem Lineal abmessen.

Sonstige Maße

Falls du bereits eine Brille besitzt, wirst du einige Zahlen auf der Innenseite des BrillenbĂŒgels eingraviert sehen:

MODELLNUMMER

GLASBREITE

STEGBREITE

BÜGELLÄNGE

Die Erste ist der Modellname, dann die Glasbreite und die Stegbreite. Normalerweise gibt es eine dritte Zahl, die die BĂŒgellĂ€nge darstellt, also die LĂ€nge der "Arme“ der Brille in Millimetern. Manchmal gibt es auch eine vierte Zahl, nĂ€mlich die Glashöhe.

Jede dieser Zahlen wird in mm gemessen.

STEG

GLASBREITE

GLASHÖHE

BÜGELLÄNGE

Was ist die Passform?

Die Passform ist eine Ă€sthetische Information, die festlegt, wie groß der von der Brille bedeckte Gesichtsteil bei einer bestimmten GrĂ¶ĂŸe ist.

SCHMALE PASSFORM

NORMALE PASSFORM

BREITE PASSFORM

Wie auf dem Bild zu sehen ist, stehen drei verschiedene Passformen zur Auswahl. Diese haben nichts mit der GrĂ¶ĂŸe zu tun, sondern mit der GlĂ€serbreite.

Die drei verfĂŒgbaren Passformen sind:

Schmal: kleine GlĂ€ser fĂŒr diejenigen, die nur einen kleinen Teil des Gesichts abdecken möchten.

Medium: mittelgroße GlĂ€ser fĂŒr diejenigen, die einen mittelgroßen Teil des Gesichts abdecken möchten.

Breit: große GlĂ€ser fĂŒr diejenigen, die einen grĂ¶ĂŸeren Teil des Gesichts abdecken möchten.

Was sind der Steg und die Nasenpads?

Diese funktionalen Informationen bestimmen die verschiedenen AusfĂŒhrungen von Steg und Nasenpads.

Die vier möglichen Optionen fĂŒr Steg und Nasenpads sind:

Hoher NasenrĂŒcken: bietet einen sicheren und bequemen Sitz fĂŒr Personen mit einem hohen NasenrĂŒcken und niedrigeren Wangenknochen. Eine gute Wahl, wenn dein NasenrĂŒcken ĂŒber der Höhe deiner Pupillen liegt.

Niedriger NasenrĂŒcken: bietet einen sichereren und bequemeren Sitz fĂŒr Personen mit niedrigem NasenrĂŒcken und höheren Wangenknochen. Eine gute Wahl, wenn Brillen dazu neigen, die Nase herunterzurutschen, zu tief zu sitzen oder auf SchlĂ€fen oder Wangen zu drĂŒcken.

Universelle Passform: Diese Option passt zu den meisten Gesichtsformen.

Verstellbare Nasenpads: Nasenpads, die verbreitert oder verschmÀlert werden können, um sich deiner einzigartigen Nasenform anzupassen.

Go Up